PLF | Landschaftsarchitekturpreis Thüringen – Bad Langensalza 2000
1040
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-1040,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-6.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.5,vc_responsive

About This Project

 

Ort

Bad Langensalza

 

Planer

Planungsgemeinschaft Landschaft und Freiraum

 

Auftraggeber

Architekenkammer Thüringen BetonMarkting Ost

 

Entscheidung

1. Preis

 

Beurteilung durch die Jury
Die Qualität des Entwurfes, die im Rahmen eines Wettbewerbes entstanden ist, findet sich in der Realisierung sowohl im Gesamteindruck als auch im Detail wieder.
Die wichtige Aufgabe der Aufwertung unserer Innenstädte wurde hier mit der Neugestaltung dreier Stadtplätze und der sie verbindenden Straßenräume und Gassen hervorragend gelöst.
Besondere Anerkennung des Preisgerichtes findet der Umgang mit dem historischen Stadtraum in Verbindung mit der Wiedereinführung der historischen Elemente der Wasserrinnen, die unter Berücksichtigung heutiger Nutzungsansprüche eine neue Qualität vermittlen.
Bemerkenswert ist die im gesamten beplanten Stadtraum durchgehaltene Großzügigkeit und Klarheit der Gestaltung.
Der vorhandene Baumbestand blieb erhalten und wurde geschickt in die Planung und Realisierung einbezogen. Die weiteren Baumpflanzungen erfolgen, dem vorhandenen Stadtraum angemessen, in zurückhaltender Weise vor allem mit kleinkronigen Bäumen.

 

Category
Projekte, Wettbewerbe