PLF | Friedrich-Ebert-Straße – Kassel 2015
1294
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-1294,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-6.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.5,vc_responsive

About This Project

 

Ort

Kassel

 

Projektstatus

Fertiggestellt

 

Auftraggeber

Stadt Kassel

 

In Zusammenarbeit mit

Oppermann Ingenieure Vellmar

KVC Kassel

 

Baujahr

2011-2015

 

Fläche

ca. 2,8  ha

 

Bausumme

ca.  13 Mio. €

 

Beschreibung

Mit der Promenade Goethestraße, dem Rudolphsplatz, dem Dr.-Lilli-Jahn-Platz und dem Boulevard Friedrich-Ebert-Straße hat die Stadt in einem ihrer dichtesten Stadtgebiete hochwertige Aufenthalts- und Platzbereiche hinzugewonnen. Erstmals sind in der Friedrich-Ebert-Straße jetzt Radfahrstreifen vorhanden. Auf ihrem Weg zu einer fahrradfreundlichen Stadt ist Kassel damit einen großen Schritt weitergekommen. Mit 75 neuen Bäumen wird das Stadtbild und das Stadtklima in attraktiver Innenstadtlage gleichermaßen verbessert. Durch die Bündelung der Gleistrasse mit der Fahrbahn ist ein neuer, kompakter Verkehrsraum entstanden, der Raum schafft für breite Gehwege und geordnete Parkstreifen.